Suche

Facebook

Besucht uns auf Facebook

Die Germania Siegburg auf Facebook

Partner:

Lieder Songs Brass ... Folklore macht Spaß ...

Drucken

flyer 2016 seite 1Herbstkonzert 2016

Das (einfache?) Volkslied als musikalisches Kunstwerk, Melodien von zauberhaftem Wohlklang, geschaffen von dem Sammler und Bearbeiter deutscher Volkslieder – Friedrich Silcher. Mit drei „Kostbarkeiten“ aus Silchers Feder eröffnet der Männerchor das heutige Konzert, um dann im bewussten Kontrast dazu neue, d.h. zeitgenössische Volksliedbearbeitungen zu interpretieren.

Weiterlesen...
 

Notiert 45 online

Drucken

Unsere neue Vereinszeitung "Notiert - Nr. 45" ist ab sofort auch online einsehbar:

notiert_44

Jetzt sogar zum online Durchblättern (Bild klicken)

Notiert 45 als PDF

 

Konzertreise der GERMANIA in die „U-s-A" – Unser schönes Allgäu

Drucken

11Bürgermeister Franz Huhn als Überraschungsgast

Die GERMANIA ist wohlbehalten von ihrer sechstägigen Konzertreise in den Allgäu zurück. Chorsänger Udo Breuer, bekennender Allgäu-Fan, hatte ein Programm zusammengestellt, das trotz der vielen Chorauftritte (und der hierfür nötigen Proben) auch noch Zeit ließ für die touristische Eroberung dieses wunderschönen Landstriches. Bereits auf der Hinfahrt wurde Kloster Maulbronn (Weltkulturerbe) besichtigt, nach Bezug des Quartiers „Haus Zauberberg" in Pfronten schwärmte die rund einhundert Personen umfassende Reisegruppe in alle Himmelsrichtungen aus:

Weiterlesen...
 

GERMANIA vom 7. bis 12. Juni 2016 „on tour"

Drucken

kirche pfrontenKonzertreise in den schönen Allgäu

Mit zwei Bussen der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft starten am Dienstag, dem 7. Juni 2016, 105 Mitglieder der GERMANIA, darunter 40 Sänger, Richtung Süden nach Pfronten zu einer sechstägigen Konzertreise. Ihr Stammquartier, das „Haus Zauberberg" des Kolpingbundes, ist Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge ins schöne Allgäu. So ist eine Besichtigung von Kloster Ettal ebenso vorgesehen wie die des Passionsspielortes Oberammergau. Bereits auf der Hinfahrt kommt es zu einer Führung durch das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn, in dem die Sänger zum ersten Mal ihre Stimmen erheben werden. Damit zeigt sich schon zu Beginn der Reise, dass der Schwerpunkt (wie bei allen Chorreisen) auf der musikalischen Präsentation des Chores liegt.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 61